Wunder finden 19. Juli 2019 · (jmei)

Wunderbare Farbenwelt

Malen und Gestalten mit selbstgemachten Pinseln und Farben im FRÖBEL-Waldkindergarten in Leipzig: Die Natur hat viel zu bieten.

 „Hurra, es hat regnet!“, freuen sich die Kinder aus unserem Kindergarten. Die Kinder der Waldkindergartenkrippe im Alter von zwei bis drei Jahren freuen sich über die Veränderung des Schlangenwurzelplatzes, die der Regen mit sich gebracht hat. Seit Wochen hat es keinen Regenschauer gegeben und die Erde ist mittlerweile sehr fest, hart und voller Risse. Nur der Maulwurf hat es immer wieder geschafft kleine Erdhügel aufzuwerfen. Diese Erde ist nun matschig und lädt die Kinder ein, Kugeln verschiedener Größe zu formen. Die noch schlammigen Finger finden ihren Weg zu einem Blatt und schon formt sich die Idee mit Matsch zu malen. Mit Eimern wird losgezogen und unterschiedliche Erde gesammelt, dabei variiert Konsistenz und Farbe. Die Erde wird mit Stöckern gemörsert, mit etwas Wasser verdünnt und dann zu Papier gebracht. Im Bollerwagen finden sich Pinsel und Blätter.

„Ich nehme einen dünnen Ast zum Malen.“

Eine neue Idee nimmt Form an: Wir stellen die Pinsel selber her mit dem, was der Wald uns anbietet. Die Kinder haben in Holunderzweige mit dem Handbohrer Löcher gebohrt und dann Gerstenhalme gesteckt, sie haben die dünnen Zweigen an den Spitzen faserig mit Steinen zerstampft sowie Pinsel aus Gräsern und Strick gebunden.

„Wir brauchen noch andere Farben.“

Die Kinder zerreiben gerne Malkreide. Fingermalfarben ergänzen im Verlauf den kreativen Fluss der Kinder. Verwendet werden nur die drei Grundfarben blau, gelb und rot. Dabei entsteht Erstaunliches. „Ich kann zaubern“, freut sich ein Kind aus unserer Gruppe. Aus blau und gelb entsteht grün, aus rot und gelb die Farbe orange und aus rot und blau wird lila. Und irgendwann ist alles braun wie unsere Matschfarbe.

Die Natur lässt neue Pflanzen blühen. Wir finden Farbkleckse in der Natur zwischen den Gräsern und grünen Blättern der Bäume. Ausnahmsweise pflücken die Kinder ein paar der Blumen und erfahren, dass Pflanzensaft auch schöne Bilder entstehen lässt.

Begleitet werden die Kinder durch Gespräche über Farben, Lieder und Bücher. Zusätzlich wurde noch ein kleines Buch mit allen Kunstwerken für jedes Kind angefertigt.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.