Kompetenz für Kinder

FRÖBEL fördert innovative Projekte

Corporate Social Responsibility bei einem Kindergartenträger

Als engagierter gemeinnütziger Träger von Kindertageseinrichtungen übernimmt FRÖBEL in Deutschland eine hohe gesellschaftspolitische Verantwortung. Täglich setzen wir alles daran, unseren Bildungs- und Erziehungsauftrag für die Kleinsten zu erfüllen. Darüber hinaus hat der FRÖBEL e.V. einige Projekte aus dem Bildungsbereich ausgewählt, die er mit eigenen Mitteln fördert. Und bei allen Projekten zeigt sich, dass wir durch diese Förderung auch etwas zurück erhalten. Wir stellen Ihnen Beispiele innovativer CSR-Projekte von FRÖBEL vor. 

Kontinuierliches Engagement für bessere Rahmenbedingungen in der Kindertagesbetreuung

Kita-Kampagne Brandenburg 2014
Cover: "Gutachten zum Reformbedarf bei der Finanzierung der Kindertagesbetreuung" von Professor Dr. Dr. h.c. Reinhard Wiesner (April 2016)
"Gutachten zum Reformbedarf bei der Finanzierung der Kindertagesbetreuung" von Professor Dr. Dr. h.c. Reinhard Wiesner (April 2016)

Als gemeinnütziges Bildungsunternehmen sieht sich FRÖBEL in der Pflicht, auf soziale und gesellschaftliche Herausforderungen zu reagieren. So setzen wir uns seit Jahren auf Landes- und Bundesebene für mehr Qualität in der Kindertagesbetreuung und eine bessere Bezahlung der pädagogischen Fachkräfte ein. Wir beteiligen uns an landesweiten Kampagnen, veranstalten politische Fachgespräche und beziehen Stellung in Tarifdebatten.

Den Fokus der politischen Arbeit von FRÖBEL orientieren wir immer wieder auf Fragen der Finanzierung, die wir als bundesweit agierender Träger für dringend reformbedürftig halten. Deshalb haben wir gemeinsam mit dem Paritätischen Gesamtverband den renommierten Juristen Professor Dr. Dr. h.c. Reinhard Wiesner mit der Erstellung eines Rechtsgutachtens zum Reformbedarf bei der Finanzierung der Kindertagesbetreuung beauftragt. Das Gutachten wurde in Berlin am 26. April 2016 vorgestellt.

Hier finden Sie das Gutachten zum Download - für weitere Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung:

Rechtsgutachten zum Reformbedarf bei der Finanzierung der Kindertagesbetreuung (PDF; 317 KB)

Kita-Fachtexte-Portal: Professionelle Fachtexte online

Logo kita-fachtexte.de

Seit mehreren Jahren fördert FRÖBEL zusammen mit der Alice Salomon Hochschule Berlin (ASH), der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (WiFF) und der Robert Bosch Stiftung das KiTa-Fachtexte-Portal (www.kitafachtexte.de). Unter Themenbereichen von "Beobachtung und Dokumentation" bis "Zusammenarbeit mit Familien" ist hier ein Querschnitt durch alle wichtigen frühpädagogischen Themen zu finden. Mittlerweile umfasst das Portal über 100 wissenschaftliche Fachtexte in einem sehr professionellen Layout, die kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Die Texte werden von unseren Erzieherinnen und Erziehern gerne genutzt und teilweise auch in unseren Fortbildungen verwendet. Einige Mitarbeiterinnen aus der pädagogischen Fachabteilung haben bereits eigene Texte verfasst und in diesem Portal veröffentlicht. 

Preisstiftung "Herausragendes kommunales Engagement" im Rahmen des Deutschen Lesepreises

Logo: Deutscher Lesepreis
Logo: Deutscher Lesepreis

FRÖBEL arbeitet seit mehreren Jahren sehr eng mit der Stiftung Lesen zusammen und ist mit fast allen Einrichtungen bei dem jährlichen bundesweiten Vorlesetag aktiv. Mit der Stiftung des Preises für "herausragendes kommunales Engagement" im Rahmen der Verleihung des Deutschen Lesepreises wollen wir ein Zeichen für ein aktives Vorlesen setzen. Wir befinden uns in der ungewohnten Rolle, unsere üblichen Zuwendungsgeber, die Kommunen, einmal auszeichnen zu dürfen, was wir bei den tollen Projekten gerne tun. Durch unsere Mitarbeit in der Jury profitieren wir bei diesem Förderprojekt von vielen Anregungen und Ideen, die wir gerne auch an unsere Leitungen weitergeben, um gute Vorleseprojekte weiterzuverbreiten.

Innovation² – Soziale Ideen gemeinsam umsetzen

Logo Innovation²
Logo Gemüseackerdemie
Logo Social Impact Lab

Gemeinsam mit dem Paritätischen Gesamtverband, dem Paritätischen Wohlfahrtsverband in Berlin und dem Social Impact Lab fördert FRÖBEL das Projekt "Innovation²" unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin Manuela Schwesig. Im Rahmen dieses Projektes werden Gründerinnen und Gründer mit besonderen sozialen Projektideen gefördert. Sie erhalten durch das Projekt ein besonderes Stipendium bestehend aus Coaching, Mentoring, Fortbildung und der Bereitstellung einer besonderen Gründungsinfrastruktur in einem Co-Working-Space in Berlin. Im Rahmen dieses Projekts sind bereits einige zukunftsträchtige gemeinnützige Start-ups und Projekte aus den verschiedensten sozialen Bereichen und Hintergründen entstanden. Neben einer monetären Förderung unterstützen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von FRÖBEL diese Projekte teilweise persönlich. In Einrichtungen von FRÖBEL werden Pilotprojekte für Start-ups aus dem Bereich Bildung unterstützt, so zum Beispiel mit der "GemüseAckerdemie" ein besonderes pädagogisches Gartenprojekt in Potsdam. Bei FRÖBEL freuen wir uns über viele gute Anregungen und Innovationsfelder, die wir in unserer Arbeit kennenlernen oder umsetzen können.

FRÖBEL übernimmt soziale Verantwortung

Gemeinsam mit ausgewählten Kooperationspartnern fördern wir innovative und nachhaltige Bildungsprojekte - davon profitieren beide Seiten.


04.05.2016 - Aktuelles

Schüler*innen besuchen unsere FRÖBEL-Einrichtungen » mehr

26.04.2016 - Aktuelles

Rechtsgutachten diskutiert die mangelde Systematik der Kita-Finanzierung » mehr

04.04.2016 - CSR

Frische Gemüsesorten mit der Gemüseackerdemie auch in 2016 » mehr

11.03.2016 - Aktuelles

Gesprächsrunde über Sozialunternehmertum in Deutschland - mit Dr. Rainer » mehr

16.12.2015 - Aktuelles

FRÖBEL-Mitarbeiter*innen bereiten anderen eine Freude » mehr

27.11.2015 - Aktuelles

Der 100. kostenlose Kita-Fachtext im Angebot des pädagogischen » mehr

26.11.2015 - Aktuelles

Der durch den FRÖBEL e.V. gestiftete Preis für "Herausragendes kommunales » mehr

18.11.2015 - Aktuelles

Über 140 Kindergärten, Krippen und Horte von FRÖBEL unterstützen am » mehr

» alle Meldungen