Demokratiebildung 15. September 2022 · HO

Abstimmen mit Muggelsteinen

Wie geht Demokratiebildung in Krippe, Kita und Hort? Zum heutigen Internationalen Tag der Demokratie geben wir Einblicke in gelebte pädagogische Praxis.

Junge Multiplikator*innen: Kinder im Kinderrat des FRÖBEL-Horts Fröbelsternchen in Frankfurt (Oder).

Was passiert eigentlich in einem im Kinderrat? "Wir besprechen, welche Regeln wir haben wollen, wie wir was machen wollen, wie man miteinander zurechtkommen will, wie man miteinander leben will", sagt Youssef aus dem FRÖBEL-Hort Fröbelsternchen in Frankfurt (Oder).

Genau darum geht es in einer lebendigen Demokratie: Um das Aushandeln gemeinsamer Regeln für ein friedliches und solidarisches Zusammenleben. Und das üben bei FRÖBEL im Rahmen von Demokratiebildung schon die Jüngsten. Die FRÖBEL-Kinderkrippe Entdeckerland in Leipzig, der FRÖBEL-Kindergarten Technopark  in Berlin und der FRÖBEL-Hort Fröbelsternchen in Frankfurt (Oder) zeigen im Video, wie aktive Mitbestimmung von Kindern am Alltagsgeschehen auf altersgerechte Weise möglich ist. 

Mehr zu Demokratiebildung bei FRÖBEL finden Sie hier: 

www.froebel-gruppe.de/demokratiebildung 

Carl Ferdinand Julius Fröbel im Jahr 1848 (von Valentin Schertle - Zentralbibliothek Zürich, gemeinfrei)
Carl Ferdinand Julius Fröbel (1805-1893)

Fakt ist...

...dass unser Namensgeber Friedrich Fröbel auch bei der Entstehung der Demokratie in Deutschland seine Hand im Spiel hatte, jedenfalls indirekt. Einer der ersten Streiter für direktdemokratische Forderungen während des deutschen Vormärz im 19. Jahrhundert war der Politiker Carl Ferdinand Julius Fröbel, Neffe des großen Reformpädagogen. Seine Schulausbildung absolvierte er an der Allgemeinen Deutschen Bildungsanstalt seines Onkels in Thüringen und studierte anschließend Naturwissenschaften. Wie sein Onkel waren auch Julius Fröbel und seine Mitstreiter mit Widerstand gegen ihre visionären Ideen konfrontiert - letztlich fanden sie Jahrzehnte später Niederschlag in der Weimarer Verfassung. 

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.

Newsletter abonnieren