Aktuelles 17. Mai 2022 · KDL

Deutscher Kita-Preis: FRÖBEL-Kinderkrippe Entdeckerland in Top Ten

Die FRÖBEL-Kinderkrippe Entdeckerland in Leipzig ist im Finale des Deutschen Kita-Preises 2022 in der Kategorie „Kita des Jahres“ unter die besten zehn Einrichtungen gewählt worden.

Foto: Sebastian Gabsch/DKJS

Wir möchten den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der FRÖBEL-Kinderkrippe Entdeckerland für ihre exzellente Arbeit, ihr Engagement und ihr Herzblut für die Kinder und Familien danken. Die Einrichtung hat sich gegen über 1.100 Mitbewerbern durchgesetzt und zählt zu den TOP TEN in der Kategorie „Kita des Jahres“.

Was die Einrichtung so besonders macht? Die Kinderkrippe hat ein auf die Kleinsten abgestimmtes pädagogisches Konzept.  Natur und Umwelt spielen für das Team der Einrichtung eine besondere Rolle und so hat das Entdeckerland einige Attraktionen zu bieten:  Neben der Ameisen-Arena, in der die Kinder südamerikanische Blattschneideameisen beobachten können, gibt es auch ein Wurmhotel, in dem die Würmer Speisereste zu Kompost verarbeiten. Im großen Garten sind Hochbeete angelegt und für die Kinder gibt es viele Möglichkeiten, Natur zu erleben. Den Kindern wird so schon ganz früh die Bedeutung und Wertschätzung von Umwelt und Natur nahegebracht.

Der Deutsche Kita-Preis wurde zum fünften Mal von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung und dem Bundesfamilienministerium vergeben. Für den Deutschen Kita-Preis 2022 wurden insgesamt 1.193 Bewerbungen eingereicht. Davon bewarben sich 1.105 Einrichtungen für die Kategorie „Kita des Jahres", in der Einrichtungen für besondere Qualität in der frühen Bildung ausgezeichnet werden.

Weitere Informationen rund um den Deutschen Kita-Preis finden Sie hier.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.