Aktuelles 16. September 2021 · bt

Ein neuer Anfang: Begrüßung der „Erstis“ in der FRÖBEL Akademie

Mit einem gemeinsamen Treffen und Austauschrunden mit FRÖBEL-Beschäftigten wurden in der vergangenen Woche die Studierenden des nunmehr vierten Jahrgangs in der FRÖBEL Akademie im Berliner Haus des Lehrers willkommen geheißen.

FRÖBEL-Geschäftsführung: Jule Marx und Stefan Spieker
Personalleiter Jakob Fritz im Austausch mit Studierenden

Die Neuen sind da! 28 erwartungsfrohe Studierende und rund 20 FRÖBEL-Beschäftigte der Unternehmenszentrale kamen am vergangenen Freitag in den Räumen der FRÖBEL-Akademie zu einem ersten Kennenlernen zusammen.

Jule Marx und Stefan Spieker aus der FRÖBEL-Geschäftsführung begrüßten die 28 Neuankömmlinge herzlich. Auch die Leiterinnen und Leiter der Fachabteilung aus der FRÖBEL-Zentrale stellten sich vor. In anschließenden kurzen Austauschrunden gab es weitere Einblicke in die Fachbereiche der Verwaltung.

Die neue Klasse ist nahezu paritätisch besetzt mit 15 Frauen und 13 Männern, darunter neun Studierende mit einer anderen Staatsangehörigkeit als Deutsch. Das Alter der Studierenden reicht von 18 bis 53, als Quereinsteigende bringen alle einen Berufs- oder Studienabschluss oder die allgemeine Hochschulreife mit – was eine Vielfalt an Erfahrungen und damit eine Bereicherung des sozialen Lernens verspricht. Schulleiter Christoph Wildt ist begeistert: „Bereits in den ersten Wochen zeigte sich, wie vorteilhaft die große Diversität der Semestergruppe auf das gemeinsame Lernen auswirken kann. Alle lernen voneinander und miteinander – das Konzept der FRÖBEL Akademie setzt genau darauf. Wir wünschen allen Neuankömmlingen ein gutes Gelingen und viele gute Lernerlebnisse.“

Mit 28 neu aufgenommenen Studierenden handelt es sich dabei um den bislang größten Jahrgang an der FRÖBEL Akademie. Ab August 2021 besuchen damit insgesamt 63 Studierende die Fachschule. Für den Sommer 2022 ist ein zweiter Standort der FRÖBEL Akademie in Köln geplant.

www.froebel-gruppe.de/akademie

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.

Newsletter abonnieren