Aktuelles 17. Dezember 2021 · MKu

FRÖBEL im Finale beim Deutschen Kita-Preis 2022

Zwei FRÖBEL-Einrichtungen waren unter den besten 25 Kitas bundesweit. Nun ist die FRÖBEL-Kinderkrippe Entdeckerland in Leipzig ins Finale eigenzogen.

Die FRÖBEL-Kinderkrippe Entdeckerland ist im Finaaale! ©DKJS/Studio GOOD

Beide Daumen waren gedrückt, als die Finalisten für den Deutschen Kita-Preis 2022 bekanntgegeben wurden. Nun ist klar, dass die FRÖBEL-Kinderkrippe Entdeckerland in Leipzig im Frühsommer 2022 zur Preisverleihung nach Berlin fahren wird. Zusammen mit dem Senftenberger FRÖBEL-Kindergarten Zwergenhaus am See waren gleich zwei FRÖBEL-Einrichtungen unter den 25 Besten aus ganz Deutschland. Unser herzlicher Glückwunsch geht an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in beiden Häusern für ihre exzellente Arbeit, ihr Engagement und ihr Herzblut für die Kinder und Familien.

Der Preis „Kita des Jahres“ wird für besondere Qualität in der frühen Bildung verliehen und die FRÖBEL-Kinderkrippe Entdeckerland hofft jetzt als eine der zehn bestplatzierten Kitas auf eine Auszeichnung. Der Deutsche Kita-Preis ist für den ersten Platz mit einem Preisgeld in Höhe von 25.000 Euro dotiert. Vier Zweitplatziere dürfen sich über jeweils 10.000 Euro freuen.

Wie geht es nun weiter? Das Kita-Team muss in der letzten Auswahlrunde eine Gruppe aus Expertinnen und Experten überzeugen. Diese wird die FRÖBEL-Kinderkrippe Entdeckerland zwischen Januar und März 2022 digital besuchen. In Interviews und virtuellen Erkundungen wird das Team der Einrichtungen seine Arbeit nochmals präsentieren. Auch dafür sind nochmal beide Daumen gedrückt.

Alle Informationen zum Deutschen Kita-Preis gibt es hier.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.