Aktuelles 01. Februar 2022 · KDL

Herzlich willkommen: FRÖBEL-Kindergarten Marktstraße in Essen öffnet seine Türen

Der neue FRÖBEL-Kindergarten Marktstraße in Essen bietet Platz für 45 Kinder – Schwerpunkte liegen auf kultureller Bildung und Stadtteil-Geschichte.

Der Eingangsbereich des neuen FRÖBEL-Kindergarten Marktstraße in Essen (Foto: FRÖBEL e. V.)
Innenraum des FRÖBEL-Kindergartens Marktstraße Essen (Foto: FRÖBEL e. V.)
Innenraum des neuen FRÖBEL-Kindergarten Marktstraße Essen (Foto: FRÖBEL e. V.)

Hereinspaziert: In Essen-Borbeck freuen sich insgesamt 45 Kinder im Alter von 6 Monaten bis 6 Jahren auf eine tolle gemeinsame Zeit im neuen FRÖBEL-Kindergarten Marktstraße, der heute seine Türen öffnet. Die Schwerpunkte der Einrichtung liegen auf kultureller Bildung und Stadtteilgeschichte und das hat einen guten Grund: Die Kita liegt in einem der ältesten Stadtteile Essens. Unweit der Einrichtung befindet sich das Schloß Borbeck, das für das ganze Viertel eine große Bedeutung hat. Der Geschichte und Kultur des Stadtteils gemeinsam mit den Kindern auf die Spur zu kommen – das hat sich die Einrichtung zur besonderen Bildungsaufgabe gemacht.

Der Kindergarten liegt mitten in einer Einkaufsstraße, in einem ehemaligen Fachgeschäft. In insgesamt neun Räumen im Erdgeschoss finden die Kinder viele Anregungen zum Forschen, für kreatives Gestalten oder Rollenspiel. Auch ein Bewegungsraum ist vorhanden. Die Kinder können sich in den altersgemischten Bildungsbereichen nach ihren individuellen Interessen bewegen. In der Küche der Einrichtung wird täglich frisch gekocht.

Für Bewegung an der frischen Luft sorgt nicht nur der nahe gelegene historische Schlosspark: Schon bald wird es hinter der Einrichtung einen schönen Außenbereich mit einer großen Bühne zum Theaterspielen, mehreren Hochbeeten, einem Sandspielplatz und naturnahen Spielgeräten geben.

Die Kita orientiert sich an Nachhaltigkeitszielen – das spiegelt sich auch in der nahezu plastikfreien Inneneinrichtung und Ausstattung wider. Viele hochwertige und nachhaltige Spiel-, Experimentier- und Lernmaterialien schaffen eine Umgebung, in der sich Kinder, pädagogische Fachkräfte und Familien gleichermaßen wohlfühlen werden. Zum Start sind bereits alle 45 Plätze belegt.

Einrichtungsleitung Natalie Schnell und ihr Team freuen sich auf die Kinder und ihre Familien und darauf, dass im neuen FRÖBEL-Kindergarten Geschichte und Kultur gemeinsam erlebt werden können.  

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.

Newsletter abonnieren