Aktuelles 15. Juni 2022 · MKu

Junge Spürnasen in Cottbus ausgezeichnet

Umweltbildung wird in Cottbus großgeschrieben. Dafür erhielt die Kita Spürnasen den Titel Umweltkindergarten von der Stadt.

Kleines Programm im Sommergarten
Kleines Programm der Kita-Kinder
Dezernent Thomas Berger überreicht die Urkunde an die Kita-Leiterin, Michaela Wolf

Der FRÖBEL-Kindergarten Spürnasen ist nun offiziell erster Umweltkindergarten der Stadt Cottbus/Chóśebuz. Im Rahmen der 30. Cottbuser Umweltwoche enthüllten Thomas Bergner, Dezernent für Ordnung, Sicherheit, Umwelt und Bürgerservice, gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Ausschusses für Umwelt und Klimaschutz, Georg Simonek, und Vertreterinnen und Vertreter von FRÖBEL, die offizielle Plakette.

„Eine wirklich schöne Auszeichnung, die das Engagement der Kinder und die langjährige Arbeit der pädagogischen Fachkräfte für ihre nachhaltige Umwelterziehung wertschätzt“, so Michaela Wolf, Einrichtungsleiterin der Kita. Als Leiterin der Kita setzt Michaela Wolf die gute Arbeit fort mit klarem Fokus auf Erziehung für nachhaltige Bildung.

Danilo Schubert, FRÖBEL-Bereichsleiter für die Lausitz, bekräftig, „dass begleitete Umweltbildung das A und O ist für die Kinder in der Frage, welchen Beitrag jede und jeder leisten kann für einen guten Umgang mit Flora und Fauna.“

Mit allen fünf Sinnen erleben die Kinder der Kita ihren Alltag. Wissen zu wollen, wie die Welt funktioniert, sich aktiv mit ihr auseinanderzusetzen und wertvolle ökologische Zusammenhänge zu entdecken, sind Markenkern der Kita. Vor diesem Hintergrund freut sich Thomas Bergner ganz besonders, auch von Seiten der Stadt die Arbeit der Kita zu würdigen: „Bereits vor zwei Jahren entschieden wir als Stadt, die Kita Spürnasen auszuzeichnen. Mit der Pandemie hat sich leider alles verschoben. Aber nun ist es soweit und wir freuen uns schon auf die neuen Ideen der Kinder aus der Kita Spürnasen.“

Die Kita Spürnasen leistet damit einen wichtigen Beitrag, der Antworten auf die großen Fragen der Region gibt: Mit der ökonomischen Transformation der alten Bergbau- und Industrieregion Lausitz hin zu einer nachhaltigen und klimaneutralen sind die Kinder ganz früh am Geschehen beteiligt, werden sensibilisiert für die Themen der Region und können ihre Stimmen einbringen. Ganz herzlich gratulieren wir der Kita zur Auszeichnung, erster Cottbuser Umweltkindergarten zu sein!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.

Newsletter abonnieren