Die Welt gehört in Kinderhände 23. August 2021

Selbstgemachte Hinweisschilder für mehr Sauberkeit!

In den Morgenkreisen überlegen und beraten sich die Kinder des FRÖBEL-Kindergartens Kleine Könige in Köln gemeinsam, was sie stört und wie sie mit Problemen Umgang finden können.

Zum Kindergarten führt ein Weg, der durch kleine Rasenflächen gesäumt ist. Leider wird die Grünfläche häufig als Hundetoilette benutzt. Das finden die Kinder überhaupt nicht gut: „Weißt du was, Mama? Wir wollen das nicht! Das ist eklig.“ (Leni, 4).

Die Kinder beschlossen im morgendlichen Kreis, etwas dagegen zu unternehmen und die Hundebesitzer für mehr Sauberkeit zu sensibilisieren. Dabei sind sie auf die Idee gekommen, Hinweisschilder zu gestalten. Dabei konnten sie bestimmen, wie die Schilder aussehen und wo sie platziert werden sollen.

Die Kinder erfuhren, wie sie gemeinsam ihr Recht auf Mitbestimmung bei der Nutzung des öffentlichen Raumes mit einfachen Mitteln umsetzen können: „Die Schilder sagen den Leuten mit den Hunden, dass sie das wegmachen sollen. Und dann machen die das!“ (Jo, 6).

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.