Buchtipps · Aktuelles 15. September 2021 · (jmei)

Unsere Buchtipps im September

Aus der Ferne ist es nur eine kleine blaue Kugel. Aus der Nähe betrachtet aber ein vielfältiger und artenreicher Planet und die Heimat von Mensch und Tier: die Erde. Unsere Lebenswelt - einzigartig und vollkommen. Und vor allem: schützenswert. Warum? Und wie? – Darum geht es in den aktuellen Buchtipps.

Sei dabei! Auf der Raumstation

Zum Mond fliegen, schwerelos durch die Kabine schweben und die Raumstation reparieren wie eine echte Astronautin – das Bilderbuch nimmt schon die Kleinsten mit auf eine große Reise ins Abenteuer Weltall. Hinter den Klappen entdecken die Kinder weitere Bilder und können sich aktiv in die Geschichte miteinbringen, zum Beispiel beim Runterzählen des Countdowns bis die Rakete startet… Mit einfachen Sätzen wird ein ganzer Arbeitstag erzählt und Kinder ab zwei Jahre lernen spielerisch viele spannende Tätigkeiten kennen.


Illustration: Dan Green
Verlag: Penguin Junior
Erscheinungsjahr: 2021
Alter: 2+

Ausflug zum Mond

Alles begann mit einem ganz normalen Schulausflug – so, wie er in der Zukunft vielleicht stattfinden könnte. Die Klasse landet auf dem Mond und marschiert im Gänseschritt über die vermeintlich unbewohnte Kraterlandschaft, springt über tiefe Gräben und bestaunt die Sterne, die zum Greifen nahe sind. Nur ein Kind blickt sich immer wieder verträumt um und ist schließlich gefesselt vom wunderbaren Anblick der Erde. Es beginnt sie zu malen. Plötzlich wacht es auf und sieht die Klasse in weiter Ferne in den Schulraumtransporter steigen und abfliegen. Was soll es tun? Es beginnt wieder zu malen und weckt so das Interesse von einer Gruppe Mondwesen, die sich neugierig hinter einem Stein hervorpellen und den bunten Farbstiften nähern. Sie sind begeistert und probieren fröhlich die Farbpalette an den trist-grauen Gesteinen aus… Welch großer Spaß, der aber ein abruptes Ende nimmt.
Ein wunderschön illustriertes Kinderbuch, das zu Gesprächen oder zum Wegträumen einlädt. Über Fantasie und Freundschaft und darüber, dass es noch mehr zwischen Himmel und Erde gibt, als manch Erwachsener vielleicht vermutet.

Autor und Illustrator: John Hare
Verlag: Moritz
Erscheinungsjahr: 2019
Alter: 4+

Rettet die Erde

Wir erleben gerade, wie sich die Welt in einem rasanten Tempo verändert. Auch die Kleinsten sind zunehmend sensibilisiert und machen sich Gedanken über das Klima, die Natur und unsere Erde. Die Frage ist, welchen Beitrag jede und jeder einzelne leisten kann, um unseren Planeten zu schützen?

Das Folien-Bilderbuch von Patrick George bildet unsere diverse Gesellschaft ab und zeigt Kindern Möglichkeiten auf, um über die „großen“ Themen mit den Erwachsenen ins Gespräch zu kommen: Lasst das Auto stehen! Verschwendet keinen Strom! Spart Wasser! Pflanzt Bäume! Durch Hin- und Herblättern der Folienseiten landet ein Auto in der Garage, wird eine Wurst zur Gurke oder findet Müll den Weg aus dem Meer in die Tonne. Kinder bekommen auf diese Weise das Gefühl, etwas verändern zu können - erst im Buch, dann in der Realität. Ohne erhobenen Zeigefinger.

Autor und Illustrator: Patrick George
Verlag: Moritz
Erscheinungsjahr: 2020
Alter: 3+

Schau dich um in der Natur - Der Wald

Was fressen eigentlich Schnecken? Und warum gibt es überhaupt so viele verschiedene Käfer und Insekten? Detailreich und wunderschön farbenfroh gestaltet, erzählt das Buch die Geschichte von drei Kindern, die sich auf einen Waldspaziergang begeben und dabei viel in der Natur entdecken. Neugierig durchforsten sie die Umgebung und lernen Zusammenhänge unseres Ökosystems kennen. Gleichzeitig hat das Buch ein interaktives Moment und die Betrachtenden werden auf eine Schatzsuche eingeladen, Dinge auf den Buchseiten zu suchen.

Autorin: Moira Butterfield
Illustratorin: J. M. Verona
Verlag: Penguin Junior
Erscheinungsjahr: 2021
Alter: 4+

Auf nach Yellowstone!

Ein Lehrbuch im Comicstyle. Erzählt wird die Geschichte des phlegmatischen Wisents Kuba und des gewitzten Eichhörnchens Ula, die im Bialowieza-Nationalpark an der Grenze zwischen Polen und Weißrussland leben und sich von dort aus auf die Suche nach einem verwandten Bison machen. Sie reisen durch acht Nationalparks, Europa, in die USA, nach Peru, Grönland, Namibia, China, Neuseeland und Indonesien, erleben Abenteuer und lernen ungeheuer viel dazu u. a. wie sensibel das Zusammenspiel von Flora und Fauna in den Ökosystemen ist.

Der Schutz der Natur und der Erhalt unserer Erde werden in diesem großformatigen Sachbuche fröhlich thematisiert. Die Abenteuerreise durch die verschiedenen Erdteile ist vergnüglich und lehrreich zugleich.

Text und Bilder von: Aleksandra Mizielinska, Daniel Mizielinski
Verlag: Moritz
Erscheinungsjahr: 2020
Alter: 7+

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.

Newsletter abonnieren