Die Welt gehört in Kinderhände · FRÖBEL forstet auf 14. Dezember 2021 · IH/AL

6.000 Setzlinge für "Ein vierter Wald für Köln"

Einige Einrichtungen der Region Köln haben sich im Rahmen von FRÖBEL forstet auf bei dem Projekt "Ein vierter Wald für Köln" beteiligt. Ende November fand die dazugehörige und langersehnte Pflanzaktion statt.

Am 28. November war es endlich so weit. Um 11 Uhr und bei bestem Herbstwetter fand im Süden Raderthals die große Pflanzaktion von "Ein vierter Wald für Köln" statt. Rund 500 Helferinnen und Helfer, darunter viele Vereine, Familien, Freunde und Firmen, standen mit Schaufeln und Spaten parat, um die rund 6.000 Setzlinge in die vorbereiteten Löcher einzupflanzen. Unter den Setzlingen sind heimische Baumarten wie Eiche, Buche und Ahorn, welche besonders gut mit Trockenphasen im Sommer umgehen können. Wilde Sträucher und seltene Wildobstarten runden die Waldränder ab und sollen schon bald heimischen Tieren einen Rückzugsort und Nahrung bieten. Insgesamt konnten über 400 Quadratmeter Wald über Spendengelder erzielt werden.

Nach getaner Arbeit konnte der schöne Tag bei Suppe und einem leckeren Heißgetränk an der Feuerschale ausklingen.

„Ein Wald für Köln“

Ins Leben gerufen wurde diese Spendenaktion von der Forstverwaltung der Stadt Köln und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V. vor über zehn Jahren. Dadurch sind schon über 10,2 Hektar neue Waldfläche entstanden. Die Kosten für die Bäume und die Pflanzarbeiten werden komplett aus Bürgerspenden finanziert. Die spätere Pflege der Waldfläche übernimmt die Stadt.

Sie möchten auch Teil dieser tollen Spendenaktion werden? Auch im nächsten Jahr gibt es wieder Pflanzaktionen auf dem Kölner Stadtgebiet. Infos dazu finden Sie hier: www.sdw-nrw-koeln.de

FRÖBEL forstet auf

Eine Initiative für mehr Nachhaltigkeit

Unter der Überschrift „FRÖBEL forstet auf“ starteten die FRÖBEL-Kindergärten in Nordrhein-Westfalen verschiedene naturpädagogische Projekte zu den Themen Nachhaltigkeit, Umwelt und Natur. Ziel ist es, den Kindern spielerisch einen bewussten und sorgsamen Umgang mit dem Thema Umwelt und Nachhaltigkeit zu eröffnen. Die Kinder werden dabei unterstützt, sich einen sorgsamen, rücksichtvollen Umgang mit der Natur anzueignen, solidarisch untereinander zu sein und unsere Demokratie schätzen zu lernen.

Mehr über die Initiative

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.

Newsletter abonnieren