Kompetenz für Kinder

FRÖBEL engagiert sich beim 13. Bundesweiten Vorlesetag

Mit zahlreichen Vorleseaktionen feierten alle 150 FRÖBEL-Häuser in Deutschland sowie erstmals auch in Australien, Polen und der Türkei das große Lesefest.

Die Aktionen zum Bundesweiten Vorlesetag am 18. November 2016 waren so zahlreich wie vielfältig - einen gemeinsamen Nenner hatten sie dennoch: In allen FRÖBEL-Einrichtungen in Deutschland sowie in den Standorten im Ausland kamen lesebegeisterte Eltern, Großeltern sowie eingeladene Lesepatinnen und-paten aus Unternehmen, Politik und Kultur zusammen und lasen den Kindern ihre Lieblingsgeschichten vor. Mit ihrem Engagement wollten sie zum einen ihre Freude an Büchern weitergeben. Zum anderen ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Lesens- und Vorlesens setzen. 

Unter dem Motto „Wir packen einen Rucksack voll mit unseren Lieblingsbüchern“ verschicken die Kinder aus den FRÖBEL-Kindergärten in Istanbul und Poznań im Austausch mit FRÖBEL-Kindern aus Hamburg und Köln ihre Lieblingsbilder- und -vorlesebücher. Im Morgenkreis der Kinder wurde demokratisch darüber abgestimmt, welche Bücher in den Rucksack auf Reisen geschickt werden sollen. Für die Kinder war das Einpacken sowie Auspacken der Bücher ein Riesenspaß.

Im FRÖBEL-Kindergarten Pfiffikus in Kerpen las der Buchautor Paul Belt aus seinem Buch "Geschichten aus Nian" vor. Mit Spannung verfolgten die großen Kinder die Abenteuergeschichte von den Hauptfiguren Kai und Lia, die in einem Land mit winzigen Menschen und riesigen Bäumen viele Abenteuer erleben und große Aufgaben zu bewältigen haben. Die kleineren Kinder erstellten in Vorbereitung auf den Bundesweiten Vorlesetag ein eigenes Bilderbuch „Raberas fliegt um die Welt“ –dabei griffen die Kinder selbst zu Stift, Bastelbogen, Kleber und Schere und dachten sich die Geschichte aus. der Download erfolgt über die Kindergarten-Homepage.

Darstellende Lesekunst durften die Kinder aus dem FRÖBEL-Haus für Kinder Eisnergutbogen in München erleben. Schauspieler Marc Benjamin, der im aktuellen Kinofilm „Unsere Zeit ist jetzt“ zu sehen ist, las eindrucksvoll den Kleinen vor.

Zahlreich erschienen Eltern wie Familienangehörige im FRÖBEL-Kindergarten Campus Adlershof in Berlin. Gelesen wurde in auf Deutsch und auf Englisch. Als besonderen Gast begrüßte der Kindergarten den Geschäftsführer von vinarIT GmbH, Michael Zylla, der zur großen Freude der Kinder sehr authentisch Geschichten von Willi Wiberg vorlas. Außerdem überraschte er mit großzügigen Buchgeschenken für den Kindergarten. Herzlichen Dank dafür!

Ein Vorlesetag ist nicht genug – das dachten sich wohl wieder die Mitarbeiter*innen aus dem FRÖBEL-Kindergarten An St. Peter in Köln. Sie feierten gleich eine ganze Lesewoche mit anschließendem Lesefest. Comedy-Autor Ralf Kabelka las den Kindern auf sehr lebendige und amüsante Art und Weise aus den Büchern „Kamfu mir helfen“ und „Pipi kack“ vor. Und das Ambiente stimmte auch: Die Kinder dekorierten im Vorfeld den Kindergarten passend zu den Themen der Vorlesebücher.

In Hamburg feierten die Kinder aus dem FRÖBEL-Kindergarten Industriestraße ihr erstes Kita-Fest überhaupt. Die Einrichtung wurde erst vor wenigen Monaten neu eröffnet und der Bundesweite Vorlesetag war ein idealer Anlass, ihre vielen kreativen Ideen umzusetzen: ein Bilderbuch-Kino, Vorlesestunden und gemeinsames Musizieren zu einer Klanggeschichte und eine "Bibliothek international" wurden umgesetzt. Eltern und Mitarbeiter*innen lasen in den Sprachen Chinesisch, Portugiesisch, Englisch, Türkischund Deutsch vor.

Die Liste an tollen und kreativen Umsetzungen des Bundesweiten Vorlesetages in den FRÖBEL-Einrichtung ist lang.

Der bundesweite Vorlesetag ist eine Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn. Auch in diesem Jahr konnte die Rekordmarke gebrochen werden: Über 130.000 Vorleserinnen und Vorleser beteiligten sich am Bundesweiten Vorlesetag, darunter viele Prominente aus Politik, Kultur und Medien. FRÖBEL ist seit mehreren Jahren Partner der Stiftung Lesen.

Der Bundesweite Vorlesetag bei FRÖBEL

...und weitere Beiträge zur Sprach- und Leseförderung


07.12.2016 - Vorlesetag

Kleines, aber feines Vorlesefest in der FRÖBEL-Kinderkrippe » mehr

07.12.2016 - Vorlesetag

Der Vorlesetag im FRÖBEL-Kindergarten Riesen- und Zwergenland in Leipzig » mehr

07.12.2016 - Vorlesetag

Das war der Vorlesetag im FRÖBEL-Kindergarten Sternschnuppe in Köln » mehr

06.12.2016 - Vorlesetag

FRÖBEL-Kindergarten Pfiffikus lädt Buchautor Paul M. Belt zum Vorlesetag » mehr

06.12.2016 - Vorlesetag

Der Vorlesetag im FRÖBEL-Kindergarten Haus der kleinen Naturforscher » mehr

06.12.2016 - Vorlesetag

Der Vorlesetag des FRÖBEL-Kindergartens Regenbogen war abenteuerlich » mehr

06.12.2016 - Vorlesetag

Im FRÖBEL-Kindergarten Schatzinsel in Berlin war das Haus voll zum » mehr

06.12.2016 - Vorlesetag

Schöne Vorlesestündchen im FRÖBEL-Hort Spielhaus in Cottbus » mehr

05.12.2016 - Vorlesetag

Schöne Lesestunden voll Spannung im FRÖBEL-Kindergarten Fröbelspatzen » mehr

05.12.2016 - Vorlesetag

FRÖBEL bringt das Vorlesefest ins Ausland » mehr
Logo des Bundesweiten Vorlesetages

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine Initiative von DIE ZEIT, STIFTUNG LESEN und DEUTSCHE BAHN.
Mehr auf www.vorlesetag.de

Pressefoto

Pressefoto: Vorlesen im FRÖBEL-Kindergarten "Heureka" in Berlin, Fotografin: Bettina Straub,  © FRÖBEL e. V.
Pressefoto: Vorlesen im FRÖBEL-Kindergarten "Heureka" in Berlin, Fotografin: Bettina Straub, © FRÖBEL e. V.